Bislang hatten wir neben der 30ml-Version von Vampire Vape Heisenberg & Pinkman ja auch die 10ml-Version, die fast noch begehrter war als die große Flasche. Nun ändert Vampire Vape leider das Sortiment, so dass wir in Zukunft nur noch die 30ml-Variante anbieten werden. Ich möchte hier kurz erläutern, warum wir das so handhaben.

Das Problem ist hier, dass die neue Version als sogenanntes „Longfill“ angeboten wird. In diesem Fall würdet ihr für €9,95 eine 60ml-Flasche erhalten, in welcher 14ml Aroma enthalten sind.

Diese Änderung ist in mehrerer Hinsicht bedenklich:

  • Die Dosierung: Die Flasche enthält viel zu viel Aroma. Vampire Vape gibt die Richtdosierung für Heisenberg und Pinkman bei 10-15% an. 14ml auf 60ml sind jedoch 23.33% – ob das schmecken kann?
  • Der Preis: ihr zahlt für die neue Version €9,95 für 14ml Aroma. Im Vergleich kostete die 10ml-Version exakt €5,00 – ihr zahlt also bei der neuen Variante kräftig drauf. Vampire Vape begründet den Preis damit, dass ihr ja „mehr Aroma“ bekommen würdet, was dann „natürlich“ teurer sein müsste – aber für €10 könntet ihr genauso gut 2x10ml erwerben und hättet dann auch wieder mehr für’s Geld.
  • Die Verpackung: für den höheren Preis gibt’s dann auch mehr Plastik, da ihr ja die Chubby-Flasche zwingend mitkauft. Muss heutzutage wirklich nicht sein – wir Dampfer erzeugen schon genug Müll und die 10ml-Version war ja völlig ausreichend.

Aus diesen Gründen werden wir die neue Longfill-Version nicht führen, solange Vampire Vape nicht umschwenkt und die mitgelieferte Flasche in eine 120ml-Chubby wechselt, ohne den Preis zu ändern. Das würde dann auch mit der Menge an Aroma passen.

Insgesamt würden wir lieber weiterhin die 10ml-Version anbieten, aber leider ist diese bei unseren Lieferanten schon jetzt nicht mehr nachbestellbar. Wir haben noch einen kleinen Vorrat an Heisenberg (10ml in 75ml Chubby für €5) aber wenn der weg ist, gibt’s leider nur noch die 30ml-Flaschen.