Liebe Kunden,

wie kaum eine andere Branche hängt unsere nahezu vollständig von China ab. Durch den Ausbruch des Corona-Virus wurden dort die staatlichen Ferien verlängert und die Seehäfen geschlossen, so dass weder noch vorhandene Ware nach Europa transportiert noch neue produziert werden kann. Die Menschen sollen möglichst zu Hause bleiben.

Momentan ist völlig unklar wie sich die Situation entwickelt. Klar ist allerdings, dass der Warennachschub komplett versiegt ist. Bei unseren Großhändlern sind alle beliebten Hardware- und Zubehörartikel (insbesondere Verdampferköpfe) als „nicht lieferbar“ gelistet.

Da die Lieferung per Containerschiff ohnehin 3-4 Wochen dauern kann, wäre der nächstmögliche Zeitpunkt für Nachschub frühestens Mitte bis Ende März. Das aber auch nur, wenn China den Corona-Virus in den Griff bekommt, denn es wird ja aktuell nichts produziert und die Hersteller haben keine großen Lagerbestände.

Aromen und Liquids sind nicht betroffen, wobei es dabei auch irgendwann problematisch werden kann, denn Chubby Gorilla-Flaschen werden ebenfalls in China produziert. Es gibt zwar auch europäische Hersteller, jedoch wären die kaum in der Lage, den Engpass aufzufangen.

Wir haben schon alles erdenkliche getan, um die Engpässe zu überbrücken. Insbesondere haben wir unseren Lagerbestand an Coils massiv aufgestockt. Allerdings gehen auch diese langsam zur Neige, und von manchen Herstellern haben wir schon jetzt nichts mehr.

Die ganze Situation ist wirklich schlecht und wir können nur um Entschuldigung bitten, wenn ihr den einen oder anderen Artikel in der nächsten Zeit nicht bekommen könnt. Es tut uns leid, aber es liegt einfach nicht an uns.